Süsskartoffel Kokos Auflauf

Eigentlich ist der Auflauf eine herzhafte Hauptspeise, er würde aber durchaus als Dessert durchgehen. Die Aromen der wenigen ausgewählten Zutaten ergänzen sich wunderbar und die Kokossauce ist dank des Cashewmuses sehr cremig. Das Rezept eignet sich optimal für einen kalten Herbst- oder Wintertag, ist schnell zubereitet und kann auch problemlos für eine grosse Anzahl Personen vervielfacht werden.

 



 

Auflauf

glutenfrei, vegan

Küchenhelfer: Küchenmaschine/ Mandoline kleine Auflaufform (ca. 10 x 20 cm)

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Backzeit: 15-20 Minuten

Menge: für 2 Personen


Zutaten

ca. 350 g Süsskartoffel

150 ml Kokosnussmilch

1 EL Cashewmus

100 ml Wasser

1/4 TL Salz

2 Stängel Rosmarin

 


Zubereitung

  1. Die Süsskartoffeln schälen und mit der Küchenmaschine/ Mandoline in Scheiben schneiden.

  2. Die Kokosnussmilch, Wasser, Cashewmus, Salz in einem Saucentopf kurz aufkochen und zu einer homogenen Masse verrühren.

  3. Die Süsskartoffel-Scheiben in eine Auflaufform schichten und die Kokossauce darübergiessen und die Rosmarinstängel daraufgeben.

  4. Für ca. 15-20 Minuten bei 220° C bei Heissluft (mit Beschwaden) backen.



#Süsskartoffelauflauf #Kokos #Süsskartoffel #vegan #glutenfrei

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen