Rhabarber-Parfait

Aktualisiert: 4. Mai 2020

Dieser Frühstücksbecher kann problemlos am Vorabend vorbereitet und am nächsten Morgen genossen oder als Snack für unterwegs eingepackt werden... Der Haferflocken- Chia- (oder Flohsamen-) Pudding hält dich für einige Zeit satt und der Rhabarber sorgt garantiert für einen erfrischenden Start in den Tag...

 
 

Rhabarber-Parfait

glutenfrei, (vegan)

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Menge: für 2 Personen


Zutaten

4 EL Joghurt Deiner Wahl

2 EL (ev. 3 EL) Ahornsirup

200 g Rhabarber

2 EL Chiasamen

4 EL Haferflocken

12 EL Hafermilch

etwas Zimt, Kardamom, Ingwer

Prise Salz

 

Zubereitung

  1. Rhabarber schneiden und währenddessen 2 EL Ahornsirup in einem Topf erhitzen.

  2. Den Rhabarber zum Ahornsirup geben und köcheln lassen, bis die Rhabarberstücken weich sind (ca. 5-10 Minuten).

  3. Die Flohsamen, Haferflocken, die Milch, Gewürze und ev. 1 EL Ahornsirup mischen und den Pudding ca. 10 Minuten quellen lassen (immer wieder umrühren).

  4. Das Joghurt, den Rhabarber-Kompott und den Pudding in einem Glass schichten und kaltstellen.

 

Zusätzliche Anmerkungen

Die Chiasamen können problemlos durch Flohsamen ersetzt werden (siehe Bild unten). Der Rhabarber z.B. durch Beeren oder andere Früchte...


#Frühstücksparfait #Frühstück #Honig #Rhabarber #vegan #glutenfrei #Haferflocken #Flohsamen





23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blueberry Pancakes

Veganes "Rührei"

Apfelbrot