Heidelbeer-Mohn-Bananenbrot

Aktualisiert: 9. Mai 2020

Der perfekte Snack vor dem Sport oder als Frühstück. Am besten mit Nussmus bestrichen...

 

 

Heidelbeer-Mohn-Bananenbrot

vegan, glutenfrei

Küchenhelfer: Springform (12 cm Durchmesser)

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Menge: für 4 Personen


Zutaten

2.5 Bananen (ca. 180 g für das Brot)

0.5 Banane (als Topping)

4 EL feine gemahlene Haferflocken (35 g)

4 EL Vollkornmehl (30 g)

2 EL Mohn (20 g)

30 g gefrorene Heidelbeeren

1 EL Lein- oder Flohsamen (geschrotet) (8 g)

2 EL Kokosnussraspeln/ gemahlene Nüsse (10 g)

1 TL Kokosnussöl

1 EL Ahornsirup (15 ml)

1 EL Backpulver (8 g)

1 EL Apfelessig (15 ml)

1 EL Zimt (5 g)

Prise Salz

(jeweils 1/4 TL Ingwer und Kardomom)

 

Zubereitung

  1. 2.5 Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Alle Zutaten hinzufügen (bis auf die 0.5 Banane und die Heidelbeeren) und gut vermengen.

  3. Zuletzt die gefrorenen Heidelbeeren darunterheben

  4. Masse in die Backform geben und mit der verbleibenden 0.5 Banane garnieren.

  5. Im vorgeheizten Ofen bei 150° Celsius (Unter- und Oberhitze) für ca. 50 Minuten backen.

  6. Abkühlen lassen.

 

Zusätzliche Anmerkungen

Die Heidelbeeren können z.B. auch durch Himmbeeren ersetzt werden...

 

#Bananenbrot #Haferflocken #vegan #Frühstück #Snack


 

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blueberry Pancakes

Vegan Bounty Bites