Cashew-Dip

Ob als Brotaufstrich, als Dip für Cracker oder als Topping für Salate oder beispielsweise Pastagerichte, dieser vielseitige Cashew-Dip passt zu allem. Es handelt sich dabei um einen hervorragenden Ersatz für Frischkäse.

 

 

Cashew-Dip

vegan, glutenfrei

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Küchenhelfer: Essensprozessor/ starker Mixer

Menge: für 4 Personen


Zutaten

200 g Cashewkerne

1 dl pflanzliche Milch

1/4 Bund Schnittlauch

1 Zehe Knoblauch

1,5 TL Salz

Pfeffer, Chili

 

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne für ca. 10 Minuten in Wasser kochen.

  2. Das Wasser abgiessen und die Cashewkerne in einen Essensprozessor geben.

  3. Die restlichen Zutaten (bis auf den Schnittlauch) dazugeben und mixen, bis eine glatte Masse entsteht.

  4. Den Schnittlauch schneiden und unter die Masse heben.

 

#Cashew #Cashewdip #vegan


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vegan Bounty Bites